Ihre Erlebnisregion Stausee Hohenfelden

Die Erlebnisregion im mittleren Ilmtal bietet rund um den Stausee Hohenfelden eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten und Ausflugsmöglichkeiten. Die Avenida-Therme, der Campingplatz Hohenfelden, der Spiel- und Sonnenpark, der Aktivpark mit dem Kletterwald und einem Streichelzoo oder das Adventure-Golf, das Outdoorcamp mit Bogenschießen, Geocachen oder das Erlebnisreiten auch für Kinder in der Natur. Restaurants und Gaststätten wie das Seeterrassen-Restaurant Bella Vista, die Campinggaststätte Platzwirt  oder die Hanslbar finden Sie in der Tourismusregion.

Frischen Fisch können Sie im Bootshaus am Stausee Hohenfelden oder der Stedtener Mühle erwerben. Das Thüringer Freilichtmuseum, der Adler- und Falkenhof auf der Niederburg in Kranichfeld als auch das Internationale Bildhauersymposium ergänzen die Ausflugsmöglichkeiten. Die Erlebnisregion Hohenfelden ist durch das Rad- und Wanderwegenetz vom Stausee Hohenfelden bis in die Landeshauptstadt Erfurt, in die Kulturstadt Weimar und in das geschichtsträchtige Weimarer Land verbunden.

Wo See auf Land trifft, wo Gastfreundschaft sich mit einem bunten Angebot für alle Generationen trifft, da findest Du die Erlebnisregion Hohenfelden. Was unternimmst Du in der Stauseeregion?

Aktuelles Webcam-Bild vom Stausee
das aktuelle Wetter am Stausee